„Führungspersönlichkeit“:
Eine Erlebnisreise durch die Führungspersönlichkeit – Sich selbst erleben und erkennen

Der Workshop ist darauf angelegt, sich selbst als Führungspersönlichkeit in verschiedenen Settings, Führungsrollen und in verschiedenen Facetten der eigenen Persönlichkeit intensiv kennenzulernen. Das eigene Verhaltensrepertoire wird erfahren und maßgeblich erweitert. Die Formate sind erlebnis- und erfahrungsintensiv, sprechen die körperliche, emotionale, kognitive, spirituelle, soziale und schöpferische Seite des Menschen an.

Die Inhalte stellen auch einen Bezug zur Kulturgeschichte der Menschheit und zum jeweiligen Verständnis von Führung her, thematisieren Anforderungen und Herausforderungen für Führung in unserer heutigen und zukünftigen komplexen und dynamischen Welt.

Als zeitliche Formate sind möglich: 7 Tage, 3 x 3 Tage, 2 x 4 Tage.

Die inhaltlichen Schwerpunkte am Beispiel des 7-Tageformates (Sonntag bis Samstag plus 2 Tage Vertiefung)

1. Tag
Führung zum Überleben, Krisenmanagement; Führen durch „Anführen“

2. Tag
Führung zur Integration, Emotionale Führung; Führen durch „Charisma“

3. Tag
Autoritäre Führung, Durchsetzen; Führen durch „Macht“

4. Tag
Führen durch Struktur und Ordnung; Führen durch „Herrschaft“

5. Tag
Performance und Motivation zur Leistung; Führen durch „Kooperation“

6. Tag
Führen im Konsens; Führen durch „Partizipation“

7. Tag
Führen im Kontext komplexer Entscheidungen; Führen durch „Differenzierung und Integration“

8. Tag
Vertiefung: Werteorientierte Führung im Kontext der Globalisierung, „Führungsethik“

9. Tag
Spiritualität im Führungsalltag: Leistungsintelligenz, schöpferische Verantwortung undc „Weisheit“